Wann macht eine Berufsunfähigkeitsversicherung Sinn?

3. Februar 2011 – 11:17

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung behandelt einen Themenbereich, den die meisten Menschen am liebsten übergehen würden, denn wer denkt schon gerne daran, irgendwann einmal durch einen Unfall oder ähnliches seinen Beruf nicht mehr ausüben zu können. Trotz der Tatsache, dass dieses Thema recht unangenehm ist, sollte man sich trotzdem damit beschäftigen, denn es kann leider viel zu schnell passieren, dass man in eine solche Situation gerät und ohne entsprechende Absicherung steht man vor einer finanziellen Katastrophe. Die Hilfe vom Staat wird nämlich nur im Falle der vollständigen Erwerbsunfähigkeit gewährt und fällt zudem auch noch recht mager aus. Nachfolgend soll deshalb aufgezeigt, wann eine solche Berufsunfähigkeitsversicherung Sinn macht und wie man einen günstigen Tarif findet.

Berufsunfähigkeit vs. Erwerbsunfähigkeit – wo liegt der Unterschied?

Während der Staat tatsächlich erst bei einer vollständigen Erwerbsunfähigkeit Versorgungsleistungen gewährt, springt eine BU-Versicherung wesentlich eher ein. Als erwerbsunfähig wird ein Mensch nämlich erst dann bezeichnet, wenn er nicht mehr in der Lage ist, mindestens 3 Stunden täglich irgendeiner Erwerbsarbeit nachzugehen. Berufsunfähigkeit beschreibt einen Zustand, in dem man nicht mehr in der Lage ist, seinem zuletzt ausgeübten Beruf nachzugehen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sichert normalerweise den Fall der Berufsunfähigkeit ab, wobei man hier immer auf die genaue Definition im Vertragstext achten sollte, da es hier durchaus Unterschiede zwischen den einzelnen Versicherungen gibt.

Eine günstige BU-Versicherung mit einem Anbietervergleich finden

Da es mittlerweile einen großen Markt für Berufsunfähigkeitsversicherungen gibt, kann man als potenzieller Kunde schnell einmal den Überblick verlieren und sich im Tarifdschungel verirren. Aus diesem Grund ist es ratsam, im Internet einen Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich in Anspruch zu nehmen, der die einzelnen Policen mit ihren Konditionen genau aufzeigt und dem Nutzer somit dabei hilft, letztlich eine günstige Wahl zu treffen. Durch die Eingabe vorheriger Wunschdaten kann man zudem sicherstellen, dass der Vergleichsrechner nur solche Angebote ausgibt, die die Wunschleistungen auch beinhalten.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist eigentlich für fast jeden Menschen interessant

Unter dem Strich kann man sagen, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung letztlich für jeden erwerbstätigen Menschen interessant ist, weil man nie weiß, ob man nicht irgendwann in einer Situation steckt, in der die Ausübung des eigenen Berufs aus gesundheitlichen Gründen unmöglich wird. Die Prämie für die BU-Versicherung ist damit auf jeden Fall sinnvoll investiert, denn man kann etwas beruhigter in die Zukunft blicken. Mit einem BU-Vergleich lassen sich zudem recht günstige Policen finden, so dass dieser Schutz letztlich auch nicht allzu teuer ausfallen muss. Nutzen Sie die Informations-Möglichkeiten aus dem Internet und sichern Sie sich ab!

Kommentare sind geschlossen.

_sidebar(); ?>