Trauerkissen und Trauerkultur

9. März 2010 – 12:24

Die Blumensprache wird in der ganzen Welt verstanden. Weil Blumen sehr einfühlsam unsere Gefühle ausdrücken, sind sie gerade im Trauerfall unverzichtbare Boten unseres unausgesprochenen Mitgefühls. Blumen können wortlos Ihre Anteilnahme zum Ausdruck bringen. Blumen zeigen den Hinterbliebenen unsere traurige Verbundenheit und Verständnis für ihre Ausnahmesituation. Blumen geben zudem Hoffnung und einen Lichtschimmer in einer dunklen Zeit. Die Trauerfloristikfirmen geben den Trauerbotschaftern immer neue Formen. Klassisch ist der letzte Gruß in Kranz, Strauß-, Herzform usw. Inzwischen sieht man auch mehr und mehr die Trauerkissen. Die Kissenform gibt auch viele wunderbare Gestaltungsmöglichkeiten.

Blumenschmuck, egal in welcher Form er ausgestaltet wurde, gilt auch heutzutage noch als fundamentaler Bestandteil unserer Trauerkultur. Zu allen Zeiten haben die Menschen zur Ehrung der Verstorbenen Kränze, Grabschmuck und sogar Grabbeigaben als würdigen letzten Gruß übersandt oder am Grab abgelegt. Auch Trauerkissen sind ein stilvoller Ausdruck unseres persönlichen Abschiednehmens von Menschen die wir kannten. Natürlich ist hier auch die Symbolik wichtig für die Angehörigen zum Trost spenden in einer schwierigen Zeit. Auf Trauerkissen können Trauersprüche oder Gedichten gestickt werden.

Klassische Trauerblumen sind weiße Lilien. Trauerkissen können jedoch auch mit roten Rosen, die ein stiller Ausdruck für die Liebe sind, bestückt werden. Weiße Blumen drücken symbolisch auch Reinheit und Unschuld aus. Blumen dienen der stilvollen Gestaltung der Trauerfeier und helfen ein wenig über den Schmerz und den Verlust zu trösten.

Lange haltendes Immergrün, z.B. Buxus oder Eiben stehen durch ihre lange Haltbarkeit für die Ewigkeit. Blühende Pflanzenarrangements dagegen symbolisieren die ständige Erneuerung und den ewigen Kreislauf des Lebens. Beide Ausgestaltungen (immergrün oder blühend) des Trauerkissens eignen sich daher sehr gut für die Trauerfloristik. Auf den Trauerkissen kann man auch Urnengefäße sehr stilvoll zu Geltung bringen.

Kommentare sind geschlossen.

_sidebar(); ?>