Top-Konditionen für Staatsdiener: Creditolo Beamtendarlehen schlägt den Markt

26. März 2010 – 09:38

Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst können ihre Einkommenssicherheit in geldwerte Vorteile umsetzen: Spezielle Beamtendarlehen ermöglichen Staatsdienern maßgeschneiderte Finanzeirungen zu erstklassigen Konditionen. Eines der besten Angebote auf dem Markt ist das endfällige Beamtendarlehen des bekannten Kreditspezialisten Creditolo.

Das Creditolo Beamtendarlehen bietet niedrige Zinsen: Der Kredit wird bereits ab 4,6 Prozent p.a. vergeben. Die Laufzeit kann auf bis zu 240 Monate gestreckt werden. Dadurch sind auch größere Vorhaben zu erschwinglichen monatlichen Belastungen realisierbar. Das Beamtendarlehen von creditolo sieht Auszahlungen von bis zu 80.000 Euro über das Standardformular vor. Größere Beträge sind ebenfalls möglich – dann erfolgt eine separate Prüfung.
[ad]
Die Tilgung des Kredits erfolgt nicht wie bei üblichen Verbraucherdarlehen in monatlichen Raten. Während der Laufzeit zahlen Kreditnehmer vielmehr nur die anfallenden Zinsen. Zusätzlich wird in eine kapitalbildende Lebensversicherung einbezahlt. Deren Laufzeit wird so auf die Fälligkeit des Kredits abgestimmt, dass die Ablaufleistung bequem zur Tilgung verwendet werden kann. Fällt die Auszahlung aus der Lebensversicherung höher aus, fließen die über den Kreditbetrag hinausgehenden Beträge dem Kreditnehmer in voller Höhe zu. Das creditolo Beamtendarlehen kann so als Komplettlösung für Finanzierung und Vermögensaufbau dienen.

Der Kredit wird ohne Zweckbindung ausgezahlt. Die Umschuldung bestehender Verbindlichkeiten ist ebenso möglich wie die Finanzierung von Anschaffungen jeglicher Art. Oft bietet sich wegen der außerordentlich günstigen Konditionen auch eine Kombination an: Steht eine größere Anschaffung ins Haus und bestehen gleichzeitig noch andere Verbindlichkeiten, kann alles zusammen mit dem Beamtendarlehen finanziert werden. In vielen Fällen lässt sich die monatliche Belastung dadurch sogar verringern. Zudem können die Finanzierungskosten insgesamt gesenkt werden, weil die Zinsen beim Beamtendarlehen sehr viel günstiger sind als bei vielen anderen Bankkrediten.
[ad]
Das creditolo Beamtendarlehen ist auch dann erhältlich, wenn kleinere Schufaeinträge die Bonität des Kreditnehmers beeinträchtigen. Diese Option ist möglich, weil creditolo als einer der führenden Darlehensvermittler am Markt über ausgezeichnete Kontakte verfügt. Auch Rücklastschriften auf dem Girokonto stellen keinen Grund für eine pauschale Ablehnung dar.

Wie bei allen Krediten von creditolo gilt auch für das Beamtendarlehen, dass der Antrag ganz unabhängig von der späteren Kreditentscheidung in jedem Fall kostenfrei ist. Der Kreditantrag kann bequem und unverbindlich über die sichere Online-Plattform von creditolo gestellt werden und wird umgehend bearbeitet.

Weitere Informationen zum Thema Girokonto auf www.creditolo.de/beamtendarlehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

_sidebar(); ?>