Tipps für Bewerbungen

8. Juli 2010 – 18:53

Auch wenn die Lage am deutschen Arbeitsmarkt sich etwas entspannt hat, kommt der Bewerbung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz nach wie vor eine sehr große Bedeutung zu. Betriebe sortieren beispielsweise Bewerbungen mit Formfehlern oder gar geknickte Dokumente oftmals sofort aus, so dass schon der erste Eindruck extrem wichtig ist. Gerade deshalb sollte die eigene Bewerbung zwar durchaus eine individuelle Note haben, jedoch trotzdem dem ersten Blick eines Personalchefs standhalten können. Nachfolgend werden deshalb einige interessante Tipps für Bewerbungen zur Verfügung gestellt, damit der interessierte Leser die nächste Bewerbung ansprechend gestalten kann.

Optische Aspekte sind sehr wichtig – ein gutes Foto mitschicken

Da sich kaum ein Mensch von optischen Aspekten Eindrücken befreien kann, ist es sehr wichtig, dass das eigene Foto angemessen aussieht. Man sollte bei einer wirklich ernsthaften Bewerbung die Fotos immer bei einem entsprechenden Fotografen machen lassen und darüber hinaus auch passende Geschäftskleidung tragen. Diesbezüglich ist es wichtig, sich vorher zu informieren, welche Kleidung für den Beruf obligatorisch ist und sich in der Finanzbranche beispielsweise am besten mit einem Anzug fotografieren zu lassen. Wer optisch bereits einen guten Eindruck hinterlässt, kann davon ausgehen, dass die Bewerbung in die engere Wahl kommt und genauer geprüft wird.

Im Lebenslauf sollten keine Lücken auftauchen

Ein weiterer wichtiger Punkt für eine gute Bewerbung ist ein lückenloser Lebenslauf, denn für diese wünscht ein Arbeitgeber in aller Regel Erklärungen, so dass es wesentlich besser ist, auch Lücken der Arbeitslosigkeit im eigenen Lebenslauf zu erwähnen. Auf diese Weise erscheint man ehrlich und integer, was die Chancen auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch auf jeden Fall steigert. Darüber hinaus sollten wichtige Fähigkeiten wie beispielsweise Computerkenntnisse detailliert beschrieben werden, weil diese ebenfalls sehr wichtig sind und letztlich sogar den Ausschlag geben können. Wer zudem sein Anschreiben ansprechend und selbstbewusst, jedoch nicht fordernd, verfasst, hat eine gute Chance, den gewünschten Job später auch zu bekommen.

Mit einer besonderen Bewerbung zum Traumjob

Wer es also letztlich schafft, eine aussagekräftige Bewerbung mit gutem optischen Eindruck einzureichen, hat wirklich sehr gute Chancen, weit zu kommen. Ob es gleich beim ersten Versuch zu einer Anstellung reicht, ist dabei nicht vorauszusagen, aber man kann die Wahrscheinlichkeit merklich erhöhen. Wenn auch Sie einen neuen Arbeitsplatz suchen, stecken Sie viel Energie in Ihre Bewerbungsmappe, denn mit einem guten ersten Eindruck ist bereits viel gewonnen. Sorgen Sie dafür, dass dieser Schlüsselmoment mit einer optischen ansprechenden Bewerbung Ihnen gehört.

Kommentare sind geschlossen.

_sidebar(); ?>