Studium oder Ausbildung?

20. Juni 2010 – 19:37

Kaum ist sie vorbei die Schulzeit und die letzten Abiprüfungen sind geschrieben, schon geht der nächste Stress los. Es heißt sich eine Beschäftigung für die Zeit nach dem Abitur zu suchen. Möchte ich ein Studium oder doch lieber eine Ausbildung absolvieren? Diese Frage ist in vielen Familien und auch auf dem Schulhof wohl des öfteren diskutiert worden. Im Folgenden geben wir einen kleinen Überblick, was es bedeutet, wenn man sich für die eine oder die andere Richtung, also Ausbildung oder Studium, entscheidet:

Studium: Im Studium verdient man erstmal hauptberuflich kein Geld, sondern muss vielmehr einiges an Geld ausgeben – für Studiengebühren, Bücher, Unterlagen und eventuell auch eine eigene Wohnung bzw. die WG. Ansonsten aber wirst du natürlich reich – erstmal nicht materiell, sondern an Erfahrungen. Ein Bachelor Studium vermittelt dir das Wissen, um später in die höheren Etagen der Unternehmen aufzusteigen. Mit dem akademischen Grundwissen ist es dir möglich, in den Beruf einzusteigen oder noch einen Master dranzuhängen und dich weiter zu qualifizieren. Und eines sollte man auch bedenken: Unter Akademikern ist die Quote der Arbeitslosen am Geringsten in Deutschland.

Ausbildung: Das Beste an einer Ausbildung ist wohl, dass man von Anfang an ein geregeltes Gehalt erhält. So kann man genau kalkulieren und sich auch mal etwas leisten. Zudem kann eine gute Ausbildung dich auch in Unternehmensabteilungen führen, in die du durch ein Studium nicht kommst. Man muss aber auf jeden Fall dafür großen Einsatz zeigen. Nach der Ausbildung hast du auch immer noch die Möglichkeit, zu studieren.

Tipp: Versuch doch beides. Mittlerweile wird an sehr vielen Hochshculen ein sogenanntes „Duales Studium“ angeboten. Es verbindet Ausbildung und Studium in einem. Du hast pro Semester immer drei Monate Präsenzzeit in deinem Unternehmen, in dem du als Azubi arbeitest, und dann wieder drei Monate Vorlesungen. Außerdem erhälst du eine Ausbildungsvergütung. Vielleicht der richtige Weg für dich?

Kommentare sind geschlossen.

_sidebar(); ?>