hkk Erste Gesundheit: Prämie statt Zusatzbeitrag!

11. August 2011 – 14:15

LVM-Servicebüro Neuenfeld & Reichelt oHG ist hkk-Servicepunkt

Wenn das keine gute Nachricht ist: Die Krankenkasse hkk Erste Gesundheit schüttet eine Beitragsprämie für das Jahr 2011 aus. Während viele andere Krankenkassen von ihren Versicherten in diesem Jahr einen Zusatzbeitrag erheben werden, erhalten hkk-Mitglieder nach 2009 und 2010 auch für 2011 eine beachtliche Prämie von jährlich 60 Euro. Und schon jetzt hat die hkk verbindlich auch für 2012 diese Prämie angekündigt. Damit nimmt sie die Spitzenposition unter den gesetzlichen Krankenkassen ein.

Beitragsvorteil von 156 Euro
Die Preisdifferenz zwischen den einzelnen Krankenkassen ist erheblich. Selbst bei Kassen, die bei ihren Zusatzbeiträgen den erlaubten Höchstbeitrag nicht ausschöpfen, sondern nur 8 Euro pro Monat mehr verlangen, summiert sich das aufs Jahr gesehen auf 96 Euro. Werden dazu die 60 Euro Prämienausschüttung der hkk hinzugerechnet, ergibt das für hkk-Mitglieder einen Beitragsvorteil von 156 Euro – unabhängig vom persönlichen Einkommen.

Ansprechpartner direkt vor Ort
Im LVM-Servicebüro Neuenfeld & Reichelt oHG hat die hkk Erste Gesundheit einen festen Stützpunkt. Hier sind nicht nur hkk-Versicherte willkommen. Auch LVM-Kunden und Interessierte können sich hier zum Thema Krankenkassenwahlrecht informieren lassen und darüber, wie sich mit einem Wechsel zur hkk Geld sparen lässt. Darüber hinaus erläutern die Experten des LVM-Servicebüros Neuenfeld & Reichelt oHG, wie sich der Krankenkassenschutz durch private Kranken-Zusatzversicherungen aufbessern lässt.

Kommentare sind geschlossen.

_sidebar(); ?>