Hausfinanzierung

14. September 2010 – 09:50

Immer mehr Menschen träumen von einem eigenen Haus, stetig steigende Mieten haben bisher schon zahlreiche Leute angeregt sich diesen Traum zu erfüllen, mit der richtigen Hausfinanzierung ist die eigene Immobilie in greifbarer Nähe. Das eigene Haus ist eine ganz besondere Anschaffung, die Preise hierfür sprengen oft den finanziellen Rahmen, denn kaum ein “Normalbürger” besitzt so viel Geld auf einmal, um das eigene Haus bar zahlen zu können, hier greift die Hausfinanzierung. Bei der Hausfinanzierung handelt es sich um eine Art Ratenkredit, anstatt monatlicher Miete, zahlt der Hauseigentümer hier monatliche Raten an die Bank, dadurch zahlt er seine eigene Immobilie ab, die nach Zahlung der letzten Rate komplett ihm gehört, es fallen dann keine weiteren monatlichen Kosten, außer denen für Nebenkosten, mehr an.

Die Hausfinanzierung kann , wenn sie gut berechnet ist, zu einem mietfreien Leben im Alter führen, wer seine Immobilie vermietet erhält zudem noch monatliche Einnahmen, kein Wunder also dass das eigene Haus als eine der beliebtesten Altersvorsorgen gilt. Mit der Hausfinanzierung kann sich fast jeder, der über ein geregeltes Einkommen verfügt, den Traum vom eigenen Haus leisten, dabei gibt es sogar Hausfinanzierungen die keinerlei Eigenkapital voraussetzen, hier übernimmt das Kreditinstitut die volle Finanzierung. Da es heutzutage sehr viele Anbieter für eine Hausfinanzierung gibt, lohnt sich unbedingt ein Vergleich, denn die Unterschiede sind hierbei oft sehr groß, gerade was die Höhe der Zinsen angeht. Die Höhe der anfallenden Zinsen sind ausschlaggebend für die monatlichen Raten, je niedriger diese sind, desto günstiger wird letzendlich auch der Abtrag der Immobilie. Es empfiehlt sich für den Großteil der Laufzeit einen festen Zinssatz zu vereinbaren, so sichert sich der Hausherr im Falle einer Zinserhöhung ab.

Bei der Wahl der richtigen Hausfinanzierung geht es zunächst einmal jedoch darum, den richtigen Partner zu finden, hierbei spielt die Beratung eine entscheidende Rolle, denn die Baufinanzierung ist sehr komplex. Bevor es an die eigentliche Hausfinanzierung geht, findet bei einer guten Beratung immer erst eine Planung statt, hierbei wird errechnet wie viel Haus sich der potentielle Hauseigentümer eigentlich leisten kann, ohne dabei in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten und zwar auf langer Sicht gesehen. Bei der Berechnung werden auch versteckte Kosten mit in die Berechnung genommen, denn nicht selten sind es die versteckten Kosten, die besonders teuer werden können. Erst wenn die Hausfinanzierung komplett steht, können potentielle Hausbesitzer sich auf die Suche nach einem geeigneten Objekt machen, denn erst dann ist klar wie viel die Immobilie überhaupt kosten darf.

Kommentare sind geschlossen.

_sidebar(); ?>