Geld sparen mit einem Umschuldungskredit

5. Februar 2010 – 13:57

Vielleicht sind Sie ja auch von einer Überschuldung getroffen. Dann erfahren Sie auf dieser Seite, was Sie dagegen unternehmen können.
Ein Umschuldungskredit umfasst alle Verbindlichkeiten in einer Summe. Das bedeutet für Sie nicht nur, dass Sie keine Angst mehr haben müssen, sich zu verzetteln, sondern dass Sie auch noch Geld einsparen können. Denn hier werden nur einmal Zinsen fällig. Und diese dürften sicherlich niedriger sein, als die, die Sie bisher für alle Kredite bezahlen mussten.

Kredit zur Umschuldung

Doch bevor Sie einen Kredit zur Umschuldung aufnehmen, sollten Sie sich über einige wichtige Punkte im Klaren sein. Wichtig ist vor allen Dingen, ob Sie Ihre alten Verpflichtungen überhaupt vorzeitig tilgen können. Denn vielfach verlangen die Banken einen Ausgleich für den Zinsverlust, den sie bei einer vorzeitigen Ablösung des Kredits haben. Dieser Ausgleich wird Vorfälligkeitsentschädigung genannt. Erkundigen Sie sich deshalb vorher, wie hoch diese Vorfälligkeitsentschädigung ist.

Umschuldungskredit beantragen

Haben Sie diese Hürde erst einmal genommen, steht Ihnen nichts mehr im Wege, um einen Umschuldungskredit zu beantragen. Sollte dieser genehmigt werden, sparen Sie jeden Monat Geld, denn die fälligen Raten sind auch kleiner, als die bisherigen. So bleibt Ihnen letztendlich mehr in Ihrer Haushaltskasse. Und sicherlich wollen Sie kein Geld verschenken, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

_sidebar(); ?>