Den Look am Arbeitsplatz bewahren

23. Februar 2010 – 20:48

Natürlich soll Arbeitsbekleidung funktional sein, aber heutzutage sollte sie auch modisch auf der Höhe der Zeit sein. Schließlich repräsentiert man damit auch das Unternehmen für das man arbeitet und hat als Kellner, Mechaniker oder Handwerker oftmals Kundenkontakt. Deshalb sollte man Wert auf die Kombination von Ästhetik und Funktionalität legen. Ob im Catering, im Service oder als Krankenhaus-Angestellter: Den Look am Arbeitsplatz zu bewahren wird in unserer Dienstleistungsgesellschaft immer wichtiger. Attraktive Arbeitsbekleidung ist zugleich praktisch, wenn sie einfach maschinenwaschbar ist und ebenso angenehm zu tragen.
[ad]
Das Image des Unternehmens kann durch das Firmenlogo hervorgehoben werden, es wird entweder gestickt oder auf das Kleidungsstück gedruckt. Farblich abgestimmt schafft dies einen harmonischen Gesamteindruck. Arbeitsbekleidung soll widerstandsfähig sein und bei einigen Tätigkeiten ist es wichtig, dass sie schwer entflammbar ist. Da die meisten Menschen sehr viel Zeit an ihrem Arbeitsplatz verbringen, sollte die Kleidung auch bequem sein. Es ist möglich die Westen, Overalls oder Schürzen in den Farben auszusuchen, die dem eigenen Geschmack entsprechen. Mit frischen Farben wie apricot oder hellgrün fühlt man sich einfach wohl und strahlt dies auch aus. Das überträgt sich ebenso auf den Kunden, wenn man zum Beispiel eine farbenfrohe Bistroschürze trägt, wirkt das bestellte Essen gleich noch etwas frischer. Professionelles Aussehen und pflegeleichte Kleidung sind kein Widerspruch und in der gefütterten Variante ist man auch für frostigere Temperaturen bestens gerüstet. Ein modernes Design kann man bei Berufsjacken, Latzhosen oder klassischen Arbeitshosen ebenso finden wie nützliche Accessoires, etwa eine Zollstock-Tasche.
[ad]
Das Outfit kann ergänzt werden durch ein elegantes Halstuch oder einen Werkzeuggürtel für die passende Ausrüstung im Freien. Arbeitsbekleidung muss nicht konservativ und langweilig sein, sie kann in allen Bereichen Stil haben und etwa durch helle, freundliche Farben eine beruhigende Wirkung (wie im Gesundheitsbereich) ausstrahlen. Ob in der Lebensmittelbranche, der Industrie oder in der Gastronomie – überall kann man durch ein elegantes Äußeres positiv auffallen und das Image seines Unternehmens beeinflussen. Durch besondere Qualität kann auch bei höchsten Ansprüchen und dem täglichen Einsatz der Kleidung die Haltbarkeit gewährleistet werden. Auf diese Weise hat man lange Freude an dem Komfort und der Funktionalität seiner Arbeitsbekleidung und kann auch optisch stolz auf sein Unternehmen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

_sidebar(); ?>