Wellnesshotel für Kinder

13. Februar 2012 – 16:17

Der Urlaub ist doch bekanntermaßen die schönste Zeit des Jahres, doch gestaltet sich dies in der Praxis oftmals schwieriger als in der Theorie. Gerade wenn der Nachwuchs noch auf wackeligen Beinen die Welt erkundet, ist es oftmals selbst bei Pauschalreisen schwierig, bis fast unmöglich, einen Urlaubsort zu finden, welcher sowohl den Ansprüchen der Jüngsten, als auch denen der Eltern genügt. Read the rest of this entry »

Wie ist der Gesundheit- und Wellness Trend entstanden?

7. Februar 2012 – 15:58

Das Wort Wellness übersetzt heißt zu Deutsch „gute Gesundheit“. Wellness ist bereits zu einer wichtigen und großen Bewegung in der heutigen Zeit geworden. Erstmals tauchte Wellness in dieser Form in den 50er-Jahren (USA) auf. Nicht zuletzt sind die Ursachen dafür die bekannten Krankheiten wie Diabetes oder Fettleibigkeit, die mit der Industrialisierung kommen.

Read the rest of this entry »

Blockhaus Sauna: Wellness für Zwischendurch

28. Juni 2010 – 11:45

In Finnland gehört sie zum sozialen Leben so sehr dazu, dass Finnen sogar wichtige, geschäftliche Vertragsabschlüsse mit Vorliebe in der Sauna abschließen. Und auch bei uns gibt es immer mehr Anhänger des heilsamen Schwitzens.

In der Blockhaus Sauna ist saunieren ein Genuss für Geist und Seele. Jedoch wer zum ersten Mal in der wohligen Wärme schwitzen möchte, der sollte vorher ein paar Dinge beachten. Zuerst einmal sollten mindestens zwei Stunden für ein ausgedehntes Saunabad eingeplant werden. Frei nach dem Motto „gut Ding will Weile haben“, entspannt so ein Saunagang nur dann, wenn Termindruck und Stress vor der Blockhaus Sauna abgelegt werden.

Vor dem Betreten dem ersten Saunagang in der Blockhaus Sauna sollte eine Checkliste über benötigte Sauna Accessoires gemacht werden. Ein großes Badetuch, ein bis zwei kleine Handtücher, Badesandalen und ein Bademantel zählen zu der Grundausstattung, die mit in die Blockhaus Sauna genommen werden. Letzteres ist besonders dann empfehlenswert, wenn im Anschluss auch die gastronomischen Einrichtungen aufgesucht werden möchten. Desweiteren sind Hygieneartikel, wie Duschgel und Shampoo, für den Besuch der Sauna uneingeschränkt anzuraten.

Bei der Wahl des Liegetuchs ist vor allem die Größe entscheidend. Doch wie groß ist dabei groß genug? Genaue Größennormen gibt es nicht, doch eine Faustregel besagt, dass das Liegetuch so groß sein sollte, dass sich der Saunabesucher problemlos mit ausgestrecktem Körper drauf legen kann, ohne mit der Haut die Bänke der Blockhaus Sauna zu berühren. So bleibt die Sauna hygienisch. Die Wahl des Materials der Saunatücher ist ebenfalls wichtig. Aus einem Naturmaterial sollte es sein, entweder aus Baumwolle oder Leinen. Kunststofftextilien sind durch die hohen Temperaturen, die in der Blockhaus Sauna herrschen können, gänzlich ungeeignet.

Es ist ans Herz zu legen, die Badesandalen zu tragen. Besonders in einer öffentlichen Sauna besteht Fußpilzgefahr.

Wenn all diese Utensilien mitgeführt werden, steht einem entspannten und gesunden Saunabad in der Blockhaus Sauna nichts mehr im Wege.