Wellnesshotels im Internet finden

2. Februar 2011 – 08:48

Das heutige Berufs- und Geschäftsleben ist zu großen Teilen sehr stressig und bringt auf die Dauer entsprechende körperliche Symptome wie Magenreizungen, Nervosität und ständige Übermüdung mit sich. Wer hier gegensteuern möchte, sollte sich im eigenen Urlaub einmal so richtig verwöhnen lassen und in ein Wellnesshotel einchecken, denn dort wird einem wirklich alles geboten, was man sich in punkto Entspannung nur wünschen kann. Ob tolle Massagen, besondere Gesichtspflege oder leichte Schwimmübungen, der Wellness-Bereich bietet eine tolle Rundum-Betreuung. Natürlich ist das Angebot an Wellnesshotels weltweit sehr groß, so dass die Auswahl nicht immer leicht fällt. Nachfolgend soll aufgezeigt werden, wie man solche Hotel problemlos im Internet finden und dabei noch eine Menge Geld sparen kann.

Im Internet gibt es viele interessante Wellness-Portale

Das Thema Wellness wird im Internet mittlerweile recht umfassend behandelt, denn es gibt wirklich viele Wellness-Portale, die allgemeine Informationen bieten und darüber hinaus die Möglichkeit zur Verfügung stellen, sich gemütlich ein Wellnesshotel zu suchen, welches den eigenen Wünschen und Vorstellungen entgegen kommt. Dabei ist es vor allem auch wichtig, dass das Ganze den Nutzer optisch anspricht, denn in einer Atmosphäre, die einem persönlich nicht wirklich gefällt, kann man sich letztlich auch nicht vollständig entspannen.

Bewertungen anderer Urlauber können sehr hilfreich sein

Eine weitere Möglichkeit auf der Suche nach einem guten Wellnesshotel stellen sogenannte Bewertungsportale dar, auf denen die Nutzer ein bestimmtes Hotel bewerten können, wenn sie dort bereits Urlaub gemacht haben. Auf diese Weise erfährt man schnell, ob sich der Aufenthalt dort lohnt oder ob man sich lieber nach einer anderen Möglichkeit umschauen sollte. Wer hier die Augen offen hält und sich auf solchen Portalen ein bisschen intensiver umschaut, wird letztlich bestimmt auch eine Wohlfühl-Oase finden, die ihm besonders zusagt und die bisher tendenziell gut bewertet worden ist.

Ein Wellness-Urlaub sorgt für Entspannung pur

Unter dem Strich bleibt festzuhalten, dass ein Wellness-Urlaub genau das Richtige für alle verspannten und gestressten Menschen im Berufsleben ist, denn dort kann man einfach einmal auf Leerlauf schalten und sich verwöhnen lassen. Im Internet gibt es zudem viele Möglichkeiten, sich ein passendes Wellness-Hotel zu suchen, welches die gewünschten Leistungen anbietet und auch von den Örtlichkeiten her ansprechend wirkt. Nutzen auch Sie diese Optionen, um schon bald einen verdienten Wellness-Urlaub machen zu können, in dem ihre gestresste Seele einfach mal zur Ruhe kommt und Sie selbst die Chance haben, wieder neue Kräfte für zukünftige Aufgaben zu tanken.

Urlaub am Bodensee

8. August 2010 – 18:23

Der Bodensee liegt im Süden Deutschlands und ist eines der beliebtesten deutschen Feriengebiete, zumal sich die Bodenseeregion an der Grenze zu Österreich, der Schweiz und Lichtenstein ausbreitet und der Besucher somit ein Stück Internationalität mitten in Deutschland erleben kann. Darüber hinaus ist der Bodensee von einer einmaligen Naturschönheit umgeben und sorgt somit dafür, dass Touristen, die einmal hier waren, immer wieder gern dorthin zurückkehren. Nachfolgend soll dem interessierten Leser ein Bild von dieser Region vermittelt werden, damit potenzielle Touristen sehen können, was ein Urlaub am Bodensee alles bieten kann und warum dieser Landstrich so immens beliebt ist.

Ein Urlaub am Bodensee verbindet Landschaft-Charme mit tollem Kulturprogramm

Einer der großen Vorzüge eines Urlaubs am Bodensee liegt darin, dass man sich einerseits durch Wanderungen oder Fahrradtouren wirklich einzigartige Landschaften anschauen kann und darüber hinaus mit den Bregenzer Festspielen auch tolle Kultur auf einer Seebühne geboten bekommt. Auch eine Fahrt mit der Pfänderbahn, einer großen Seilbahn, gehört zum absoluten Pflichtprogramm bei einem Urlaub am Bodensee, denn nirgends ist der Ausblick auf den See mit den wunderschönen Inseln in seinem Innern so eindrucksvoll wie aus der Seilbahn, wenn man langsam aber sicher aus dem Gebirge herunterfährt und an der Station in Bregenz fast am Ufer angekommen ist.

Online lassen sich interessante Angebote für einen Bodensee Urlaub finden

Wer sich für Bergseen interessiert, wird an einem Besuch des Bodensees eigentlich kaum vorbeikommen, denn hier gibt es Sehenswürdigkeiten, die sich in dieser Form nirgendwo anders in der Welt finden lassen. Gerade deutsche Urlauber haben natürlich Glück, denn ein Urlaub am Bodensee muss letztlich gar nicht mal teuer sein. Mit einer geschickten Recherche im Internet lassen sich letztlich Reiseanbieter finden, die Übernachtungsmöglichkeiten zu erstaunlich günstigen Preisen zur Verfügung stellen, so dass der Bodensee als Urlaubsziel für fast jedermann erschwinglich wird.

Ein Urlaub am Bodensee ist auf jeden Fall etwas ganz Besonderes

Wer sich dazu entschlossen hat, einen Urlaub am Bodensee zu verbringen, kann sich letztlich auf etwas ganz besonderes freuen, denn es gibt wenig Urlaubsziel, die einen solch tollen Charme mit sich bringen. Ob man nun gerne die Inseln inmitten des Bodensees besichtigen oder lieber tolle Bergtouren machen möchte, der Bodensee bietet für jeden Urlauber genau das Richtige. Nutzen Sie dieses tolle Reiseziel fast vor Ihrer Haustür und freuen Sie sich auf ein paar wirklich unvergessliche Wochen in einem Naturparadies, welches Sie so schnell sicherlich nicht wieder vergessen werden.

Quelle: Bodensee-entdecken.de

Reiseplanung und Tourismus Information

26. Juli 2010 – 19:37

Was man vor der Reise beachten sollte:
Wer einen Urlaub plant sollte, sich bereits vor der Reise informieren und wichtige Vorbereitungen treffen.  Ein Fremdenverkehrsamt das auch „Tourismus Information“ -> http://www.fremdenverkehrsbuero.info/ genannt wird kann Ihnen bei der Reiseplanung helfen.
Folgenden Services und Dienstleistungen bietet die Tourist Information:
•       Eine telefonische Beratung oder die Beratung per e-Mail
•       Prospekte und Karten
•       Lokale Unterkünfte wie Hotels oder auch Ferienwohnungen in der Region
•       Stadtführungen
•       Länderinformationen
•       Kulturangebote
•       Reiseführer
Eine Tourist Information gibt es fast in jede Stadt. Die freundlichen Mitarbeiter freuen sich über einen Anruf und werden Sie gerne beraten.
Was ist wichtig bei der Reiseplanung:
Reiseversicherungen: Wichtig für Reisen in das Ausland sind in jedem Fall auch Reiseversicherungen wie die Auslandskrankenversicherung. Der Versicherungsschutz vieler Versicherungen gilt oft nicht für das Ausland. Um sich gegen Krankheit oder auch schlimme Unfälle ab zu sichern hilft ihnen daher eine Auslandskrankenversicherung weiter. Je nach Versicherungsanbieter ist auch der Rücktranksport in das Heimatland und auch Medikamente mit inbegriffen.
Reiseapotheke
Keine lange Reise ohne Reiseapotheke:  Ihr Hausarzt kann Ihnen helfen eine passende Reiseapotheke zusammen zu stellen. Denken Sie bitte auch an wichtige Impfungen wenn Sie in das Ausland reisen sollten.  Folgende Medikamente gehören in jede Reiseapotheke: Malariatabletten, Medikamente die man regelmäßig einnimmt, Schmerz- und Fiebermittel,  Sonnencreme, Fieberthermometer,  Pflaster und Verbandszeug.
Wichtig: Lesen Sie vor der Reise in jedem Fall die Empfehlungen des Auswärtigen Amtes. (www.auswaertiges-amt.de)

Wellnessreisen zum Wohlfühlen

6. April 2010 – 11:53

Einfach mal ein paar Tage die Seele baumeln lassen, in vollen Zügen genießen und den Alltag hinter sich lassen, das ist ein Trend in der Reisebranche der sich in den letzten Jahren vermehrt durchgesetzt hat. Denn einfach nur Urlaub in einer heutzutage hektischen Welt genügt vielen Menschen nicht. Darum möchten sie, wenn sie eine Reise buchen, auch einmal genießen und wohlfühlen. So stehen Wellnessreisen inzwischen hoch im Kurs.

Wellnessreisen ist jedoch ein sehr weitläufiger Begriff, der viele Angebote zum Wohlfühlen, genießen und entspannen beinhaltet. Möchte man sich beispielsweise sich mal ein Wochenende für die eigene Schönheit gönnen, dann gibt zahlreiche Beauty-Farms, die Seele und Körper mit Maniküren, Massagen, Bädern und vielem mehr verwöhnen. Möchte man hingegen auch etwas für die Gesundheit tun, empfiehlt sich eine Wellnessreise inklusive Sauna, einem Hotel mit gesunder Ernährung und viel Bewegung.
Auch sind Wellnessreisen nicht an einen bestimmten Ort gebunden. Denn entspannen kann man an jedem Fleck der Erde. Doch allzu weit muss es nicht sein. In Deutschland gibt es zahlreiche Wellnessregionen, bekannteste sind unter anderem der bayerische Wald und die Ostsee, die zudem auch das Meer direkt vor der Tür bietet und zu jeder Jahreszeit einen Urlaub wert ist.

Jedoch besitzt jede der einzelnen Regionen ihre eigene Spezialität. So bietet beispielsweise der bayrische Wald neben einer traumhaften Natur, die mit ihren Wäldern, Wiesen und Bergen zum erkunden einladen, auch zahlreiche natürliche Thermen, die in vielen Schwimmbädern eingesetzt werden und bringen auch die Gesundheit in Schwung. Auch Frankreich ist für die Thalosso Therapie bekannt, die mittels Algen, Meersschlamm sowie Meeressalz Wohlbefinden und Gesundheit schenkt. Die Vielfalt der Wellnessreisen bietet Urlaubern eine riesige Auswahl und inzwischen bieten zahlreiche Anbieter den Urlaub zum Entspannen ein. Ein tolles Geschenk kann so eine Wellnessreise sein. Denn Gutscheine, speziell für einen Wellnessurlaub, ist für jeden Anlass das passende Präsent.

Urlaub auf Rügen – naturnah und spannend

2. April 2010 – 21:17

Urlaub auf Rügen, das heißt Sonne, Strand und mehr. Deutschlands größte Insel in der Ostsee präsentiert ihre herbe und abwechslungsreiche Landschaft zu jeder Jahreszeit vorteilhaft. Auf einer Fläche von 926 Quadratkilometern kann der Urlauber ein buntes Mosaik aus Kreidefelsen und langen Sandstränden, ausgedehnten Buchenwäldern und Mooren entdecken. Rügens fast 600 km lange Küste entstand schon in der Eiszeit und die Erosion von Wind und Wetter verändert sie auch heute noch ständig. Schroffe Steilküsten und weiße Sandstrände liegen hier oft dicht beieinander. Oberhalb der Küste erstecken sich ausgedehnte, schattige Buchenwälder und weite Hochmoore. Nicht umsonst finden sich auf dieser Insel zwei Naturparks und ein Biosphärenreservat.

Der Naturpark Jasmund im Nordosten von Rügen oberhalb der weltbekannten Kreidefelsen ist in Teilen auch Weltnaturerbe. Hier liegt das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, das seine Besucher mit einer großen Ausstellung über Geschichte und Natur der Insel informiert. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft auf der Halbinsel Darß-Zingst ist vor allem bekannt durch den herbstlichen Zug von bis zu 60.000 Kranichen. Im Biosphärenreservat Südost-Rügen, das ebenfalls als bedeutendes Rast- und Brutrevier für Zugvögel gilt, findet sich in einem Waldgebiet das Jagdschloss Granitz. Von der Aussichtsplattform auf dem Dach des Schlossturms aus zeigt sich bei klarem Wetter sogar die Insel Usedom. Einen Besuch wert ist auch Kap Arkona, der (fast) nördlichste Punkt von Rügen. Über einer 45m hohen Steilklippe erheben sich hier zwei Leuchtürmen und bieten einen beeindruckenden Rundblick über Insel und Meer.

Aber auch kulturell hat die sonnige Insel einiges zu bieten. Die Ferienorte Binz, Sellin, Göhren, Baabe und Sassnitz mit ihren Seebrücken bieten Raum für viele Aktivitäten vom Schiffsausflug bis hin zur Wellnessanwendung mit echter Rügener Kreide, dem weißen Gold der Insel. Viele Rad- und Wanderwege erschließen außerdem die nähere Umgebung und laden zu ausgedehnten Ausflügen ein. Oder eine Fahrt mit dem „Rasender Roland“ von Putbus nach Bergen. Oder ein Besuch in Deutschlands erfolgreichstem Open-Air-Theater, den Störtebeker-Festspielen von Ralswiek. Oder, oder, oder… Ob Kurzurlaub oder die großen Ferien: Langweilig wird Rügen nie. Und auf der Suche nach einer Unterkunft wird jeder schnell fündig. Ob Campingplatz oder Ferienhaus, ob Hotel oder Ferienwohnung auf Rügen. Die Auswahl ist groß.